Arnoldfreunde
Das Forum nicht nur für Arnoldfahrer


 

Wasserschaden durch das Dach

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Arnoldfreunde Foren-Übersicht -> Auf- und Ausbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chief-jm
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.07.2011
Beiträge: 12
Wohnort: Ritterhude

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 20:49    Titel: Wasserschaden durch das Dach Antworten mit Zitat

Hallo zusammen! Ich habe im Innenraum festgestellt, dass sich Teile der Deckenverkleidung lösten. Daraufhin bin ich auf die Suche der Undichtigkeit gegangen. Ich habe nun auf dem Dach direkt über der Küche ein Handgroßes Flicken entdeckt der sich bereits von selbst löste. Ihn abgenommen und darunter Löcher im Dach entdeckt. Hier war wohl mal etwas aufgeschraubt worden. Die ganze Dachhaut im Umkreis von ca. 10cm war brüchig. Ich habe von dem Bereich die Dachhaut entfernt. Darunter im Zwischenmaterial ist es sehr feucht. Die ganze Feuchtigkeit muss in die gesamte Decke gezogen sein. Wie bekomme ich die wieder heraus? Muss ich die Innendecke abnehmen, was den Ausbau der Inneneinrichtung bedeuten würde? Oder gibt es "Hausmittel" um die Feuchhtigkeit heraus zu bekommen? Ich habe ersteinmal um das Loch einen Streifen Silikon gelegt, sozusagen als Deich, damit kein Wasser reinlaufen kann und eine Haube drüber gelegt.
Gruß Jörg



_________________
Stolzer Besitzer eines RM35L, Baujahr 1979- Seit 10/2013 mit Oldtimer Zulassung!
Motor:M115, Benziner, 2277ccm mit 86PS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PeterB
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 1590
Wohnort: Allershausen

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 23:07    Titel: Undichtigkeit Dach Antworten mit Zitat

Hallo Jörg,

das Thema kommt mir sehr bekannt vor. Auch mein Arni hat darunter gelitten.
Das Wichtigste: Die Feuchtigkeit muss abtrocknen können. Also als erstes dafür sorgen dass kein Wasser mehr eindringen kann.
Reparatur: Schau mal bei HK auf die Webseite. Es gibt dort Bilder von einem RMB, bei dem die Dachhaut ausgetauscht wurde. Reparatur erfolgt normalerweise von aussen. Dachhaut entsprechend ausschneiden, Schaum austauschen und dann neue Dachhaut aufkleben. Ist aber nur was für "Kundige".

Du kannst mich zwecks Erfahrungsaustausch auch per Mail ("Redaktion") oder Telefon kontaktieren....

Gruss

Peter



_________________
Arnoldfahrer seit 1994; RM35S Bj.80 (leider in 2017 verkauft), RM38L Bj.82 (unser erster nach langer Suche) und RM40 Bj.84 (seit 2016; so gut wie fertig und ständig damit unterwegs...).
Admin www.Arnoldfreunde.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chief-jm
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.07.2011
Beiträge: 12
Wohnort: Ritterhude

BeitragVerfasst am: 28.09.2011, 21:51    Titel: Re: Undichtigkeit Dach Antworten mit Zitat

Hallo Peter, danke für den Tip!
Das ich dass Thema wohl nur von aussen in den Griff bekommen hatte ich mir schon gedacht. War so ja auch explizit in der Rep.Anleitung auf dieser Homepage beschrieben.
Ich hatte nur gehofft, dass es noch einen anderen Weg gibt, ohne die Dachhaut zu entfernen. Denn dass wäre mit meinem Know how und den mir zur Verfügung stehenden lokalen Möglichkeiten kaum zu realisieren.
Mir ist auch aufgefallen, dass über der Fahrerkabine ein ca. 1m² großes Blech auf dem Dach montiert/geklebt wurde. Ist das normal bei meinem Modell oder saß dort evtl. mal eine Dachluke die großzügig entfernt und abgedeckt wurde? Von innen ist nicht zu erkennen. Ist auch noch der Teppichbelag auf dem Innendach aufgeklebt.
Gruß Jörg



_________________
Stolzer Besitzer eines RM35L, Baujahr 1979- Seit 10/2013 mit Oldtimer Zulassung!
Motor:M115, Benziner, 2277ccm mit 86PS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Arnoldfreunde Foren-Übersicht -> Auf- und Ausbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wasser steht auf dem Dach / Risse in ... Nordfranke Auf- und Ausbau 9 23.12.2018, 16:50
Keine neuen Beiträge Dach bearbeiten R-Rider Auf- und Ausbau 8 06.06.2018, 11:30
Keine neuen Beiträge Weg zum Faltrad, das durch die Heckkl... chris_35 Auf- und Ausbau 2 15.05.2018, 13:04
Keine neuen Beiträge Durchhängendes Dach slowrace Auf- und Ausbau 12 01.06.2017, 06:09
Keine neuen Beiträge Loch im Dach!!!!!!!????? Rückenflosse Auf- und Ausbau 0 21.05.2017, 20:28

Tags
Abnehmen, Laufen, USA



Kostenloses Forenhosting unter http://www.bboard.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001- 2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz