Arnoldfreunde
Das Forum nicht nur für Arnoldfahrer


 

Bodenplatte

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Arnoldfreunde Foren-Übersicht -> Auf- und Ausbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ulrich S
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.03.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 30.10.2019, 08:20    Titel: Bodenplatte Antworten mit Zitat

Moin Arnoldfreunde

Habe bei meinem Zweit Arnold 35S nur trockenen und nassen Torf im Boden gefunden . Und habe mich natürlich gleich ans Werk gemacht.

-Möbel ausgebaut
-Aufbau abgestützt
-Fahrwerk entlastet
-GFK entfernt
-Torf muss natürlich auch raus
Gut ist wenn man weiss was einen erwartet , da es Mein zweiter Boden ist.

Neue Hölzer geschnitten und eingebaut. ( zweiteilig )

Mit PU Kleber natürlich. Außen Füllkeile untersetzen und mit Aluwinkel verschrauben.
Siebdruckplatte muss natürlich auch noch drauf. Geklebt und geschraubt.

Schrauben zum Fahrwerk habe Ich dann auch noch verarbeitet.

Bei meinem RM40 war damals die Dämmung auch nass und ist ausgebaut worden.
Habe dann Alu C Profile als Träger eingebaut. Und noch von unten mit dem Aufbau T Profil verschraubt. ( Dichtschrauben )

So noch ein Bild vom Hubbettstoff. ( 37 Jahre alt )




Bild 4



Gruß Ulrich




Zuletzt bearbeitet von Ulrich S am 01.11.2019, 21:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jack
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 28
Wohnort: Sofia, Bulgaria

BeitragVerfasst am: 31.10.2019, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hello,
I am interested of the repair that you have made. Could you explain me that on picture number four. Is it true that you have replaced the wood with metal profiles and installed PU foam between them?
Regards.
Jack.



_________________
1367
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PeterB
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 1637
Wohnort: Allershausen

BeitragVerfasst am: 31.10.2019, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Jack,

Aluminium-profiles are not very recommended, because you will have electric-corrosion, if not perfectly sealed against water and isolated to other metals.

@Ulli: Vielleicht solltest du das Bild von deiner 40er Reparatur aus diesem Beitrag entfernen?!

Peter



_________________
Arnoldfahrer seit 1994; RM35S Bj.80 ( ;-( in 2017 verkauft), RM38L Bj.82 (unser erster nach langer Suche) und RM40 Bj.84 (seit 2016; so gut wie fertig und ständig damit unterwegs...).
Admin www.Arnoldfreunde.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
diemal
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.05.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Meersburg

BeitragVerfasst am: 01.11.2019, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ulrich,

habe auch eine Teilrestaurierung der Bodenplatte vor mir, meine Frage was ist mit der Aussage "Außen Füllkeile untersetzen und mit Aluwinkel verschrauben" gemeint? Kann dem nicht so ganz folgen.

Dankefür eine Antwort.

Gruß Dieter



_________________
Arnold RM 40, Bj. 1983 309D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ulrich S
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.03.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 01.11.2019, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Moin

Zu Bild 4:
Aluprofile sind mit Enkopur Haftgrund gestrichen und mit Flüssigkunststoff auf das GFK aufgeklebt worden. Dann mit dem Fahrwerk verschraubt.
Danch noch mit Hartschaum Dämmung ausgefüllt








Da mein Dach schon außen zwei mal GFK hatte ( vom Bootsbauer )
Aber leider mit Wasser dazwischen wurde alles ausgebaut und das Sandwisch neu aufgebaut.
Könnte noch Autohimmel unterkleben .
Wäre für die Akustik besser. Knistert so bei Temperaturschwankung.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ulrich S
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.03.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 02.11.2019, 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Dieter


Hier mal Skizzen von meinen Anschlüssen von Boden, Wand und Decke.
zu 1 unbedingt auf Dichtigkeit prüfen. Siehe Beitrage von Peter. ( Dichtigkeit Aufbau )







Gruß Ulrich


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diemal
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.05.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Meersburg

BeitragVerfasst am: 02.11.2019, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Ulli,

nun habe ich das mit den Füllkeilen auch kapiert!

Gruß Dieter



_________________
Arnold RM 40, Bj. 1983 309D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Arnoldfreunde Foren-Übersicht -> Auf- und Ausbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Abdichtung Aufbauecke hinten an Boden... PeterB Auf- und Ausbau 2 29.04.2017, 20:25
Keine neuen Beiträge Gasanlage -> Rohrdurchführung für ... PeterB Auf- und Ausbau 5 04.06.2016, 22:40



Kostenloses Forenhosting unter http://www.bboard.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001- 2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz