Arnoldfreunde
Das Forum nicht nur für Arnoldfahrer


 

quietschende Geräusche beim Lenkeinschlag

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Arnoldfreunde Foren-Übersicht -> Basisfahrzeug, Fahrwerk und Antrieb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arniefreund75
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 161
Wohnort: Unterallgäu

BeitragVerfasst am: 08.08.2019, 22:17    Titel: quietschende Geräusche beim Lenkeinschlag Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
Unser Arni quietscht seit neuestem beim lenken...
Hauptsächlich beim rechts einschlagen. Ich habe keine Servolenkung. Erst hab ich gedacht, es ist was im Lenkrohr. Aber das Geräusch kommt eindeutig von der Unterseite des Fahrzeugs. Hab meine Frau mal das Lenkrad hin und her schunkeln lassen und mich unters Fahrzeug gelegt. Es hört sich so an, als käme das Geräusch von einem der Gelenke, die die Lenkkräfte auf die Achsschenkel übertragen. Genau konnte ich es nicht orten. Irgendwie am Gestänge auf der Fahrerseite. Hatte jemand von euch auch mal einen ähnlichen Fall? Wie würdet ihr das Geräusch am besten orten? Optisch sehen die Kugelköpfe eigentlich noch ganz gut aus. Keine Gummimanschette kaputt. Der Tüv hat vor 2 Wochen nichts beanstandet. Da hat's aber auch noch nicht so schauerlich gequietscht. Mich wundert eben das es von der Geradeausstellung gesehen nur beim Rechseinschlag ist.

Vielleicht habt ihr wertvolle Tipps

Gruß

Udo



_________________
RM40; Bj.1979; 208; 3,5t; 86PS; LPG ;
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
henkhobo
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 332
Wohnort: Nieuwlande-Niederlande

BeitragVerfasst am: 09.08.2019, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Is das gerausch auch da wann mann die Arni aufbockt vorne?



_________________
Reisemobilstellplatz "de Bonenstee" Nieuwlande NL
Arnold/Traber excl Line MB711 Automatik mit Retarder BJ 2-1-1989.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomas
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.08.2014
Beiträge: 273
Wohnort: Himmelpforten

BeitragVerfasst am: 09.08.2019, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

wenn die Spurstangenköpfe OK sind, wovon man ja bei neuem TÜV ausgehen sollte, wäre vielleicht noch eine Idee, ob die Achsschenkel regelmäßig abgeschmiert wurden.
Es sind auf beiden Seiten Schmiernippel vorhanden, jeweils unten und oben am Achsschenkel.

Gruß,

Thomas



_________________
Arnold RM35L; Bj. 05/81; Fahrgestell 207D; Automatik; langer Radstand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WernerS
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 11.06.2010
Beiträge: 84
Wohnort: Rübke

BeitragVerfasst am: 09.08.2019, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Moin
Ich würde die Blattfedern und Gummilagerung kontrolieren. Viel Silikon in die Lagerrung sprühen und prüfen ob die Geräusche noch da sind. Die Blattfedern auf Bruch prüfen.
Sie sollten nicht so aussehen Bild.

Gruß Werner



_________________
Arnoldfahrer seit 1994 Bj.80 RM 35L
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Arniefreund75
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 161
Wohnort: Unterallgäu

BeitragVerfasst am: 09.08.2019, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Hinweise!
Aufgebockt konnte ich noch nicht prüfen. Werde ich frühestens nächste Woche testen können. Geschmiert wurden die Achsschenkel erst vor ca. 3 Wochen. Das sollte es eigentlich nicht sein. Blattfeder muss ich schauen. Das wäre natürlich schlecht....
Evtl. die Stabigummis...?
Klingt echt wie ein trockenes Scharnier einer Zimmertür.

Gruß

Udo



_________________
RM40; Bj.1979; 208; 3,5t; 86PS; LPG ;
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arniefreund75
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 161
Wohnort: Unterallgäu

BeitragVerfasst am: 14.08.2019, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
es waren die Kugelköpfe der Schubstange. Also der Stange, die zwischen Lenkgetriebe und Achsschenkel sitzt. Eine neue Stange von Meyle hab ich bei ebay um ca. 44€ mit Versand bekommen. Alte ausbebaut, abgemessen, neue auf gleiche Länge eingestellt (damit der Lenkeinschlag wieder passt) und eingebaut. Und weg war das Geräusch. Die alten Kugelköpfe haben kein Spiel aber sind sehr schwergängig und hakeln. Unter Belastung gibt das anscheinend das wunderschöne quietschen ab.

Gruß

Udo



_________________
RM40; Bj.1979; 208; 3,5t; 86PS; LPG ;
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.08.2014
Beiträge: 273
Wohnort: Himmelpforten

BeitragVerfasst am: 15.08.2019, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich Sehr glücklich freut mich, das du den Fehler gefunden hast

Gruß,

Thomas



_________________
Arnold RM35L; Bj. 05/81; Fahrgestell 207D; Automatik; langer Radstand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Arnoldfreunde Foren-Übersicht -> Basisfahrzeug, Fahrwerk und Antrieb Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Radlager macht Geräusche...im Urlaub! Arniefreund75 Basisfahrzeug, Fahrwerk und Antrieb 8 09.06.2019, 21:32
Keine neuen Beiträge Geräusch beim Einschlagen der Lenkung... Nordfranke Basisfahrzeug, Fahrwerk und Antrieb 8 18.10.2018, 20:51
Keine neuen Beiträge Trommelbremsen beim 309D Nordfranke Basisfahrzeug, Fahrwerk und Antrieb 7 11.10.2018, 19:49
Keine neuen Beiträge Rubbeln beim Gasgeben 122840730 Basisfahrzeug, Fahrwerk und Antrieb 3 10.10.2018, 05:58
Keine neuen Beiträge Kühlsystem entlüften beim RM 35s 2,4l... regman33 Basisfahrzeug, Fahrwerk und Antrieb 1 03.09.2017, 10:19



Kostenloses Forenhosting unter http://www.bboard.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001- 2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz