Arnoldfreunde
Das Forum nicht nur für Arnoldfahrer


 

Lackierung Arnold
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Arnoldfreunde Foren-Übersicht -> Auf- und Ausbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PeterB
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 2162
Wohnort: Allershausen

BeitragVerfasst am: 22.08.2018, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

schau mal in unsere Ersatzteilliste und dann evtl. den Standardfarbton der Modelle mit seitlichen Schürzen, Spolierstossstange vorn und hinten und schmaler Motorhaube = "Coloradobeige" bei Primacolor bestellen...

Viele Grüsse

Peter



_________________
Arnoldfahrer seit 1994; RM35S Bj.80 ( ;-( in 2017 verkauft), RM38L Bj.82 (unser erster nach langer Suche) und RM40 Bj.84 (seit 2016; so gut wie fertig und ständig damit unterwegs...).
Admin www.Arnoldfreunde.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Saabdoktor
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 27.11.2016
Beiträge: 8
Wohnort: hamburg

BeitragVerfasst am: 23.08.2018, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Schon mal vielen Dank.

Den beschriebenen Farbton ( Denke DB Nr. farb 470) Farbe hat Arnold nur unten bei den Schürzen und Stoßfängern verwendet.
Oben ist ein deutlich helleres beige verwendet worden.
Aber schau gerne in die Ersatzteilliste ( wenn ich diese finde )



_________________
1983er 207 RM 35 L - 5-gang und Servo!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PeterB
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 2162
Wohnort: Allershausen

BeitragVerfasst am: 23.08.2018, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Saabdoktor,

bitte zu den Farbtönen keine neuen Mutmaßungen. Farbtöne bei den Modellen mit Schürzen sind alles spezielle Arnoldfarbtöne mit den Farbnummern A293, A294 und A295. Die Info habe ich damals beim Kauf von Originalfarbe aus erster Hand bei RMB bekommen und in die Datenkarte von meinem 38er eingetragen. Das Beige für den Aufbau haben wir extra nachrezeptieren lassen. Als Ersatz für den mittelbraunen Farbton soll man bei Bauhaus einen gut passenden Farbton sich mischen lassen können (peach ... Nr. habe ich irgendwo, aber z.Zt. leider nicht verfügbar), ansonsten beim Lackierer der Wahl mischen lassen und für das dunkelbraun kann man einen ähnlichen RAL-Farbton verwenden.

Wünsche gutes Gelingen bei der Wiederherstellung

VG

Peter



_________________
Arnoldfahrer seit 1994; RM35S Bj.80 ( ;-( in 2017 verkauft), RM38L Bj.82 (unser erster nach langer Suche) und RM40 Bj.84 (seit 2016; so gut wie fertig und ständig damit unterwegs...).
Admin www.Arnoldfreunde.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Levcuso
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.02.2021
Beiträge: 54
Wohnort: NWM

BeitragVerfasst am: 07.09.2022, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo. mein 78er Arnold hat wohl original auch hellelfenbein(oder ähnlich) als Lackierung gehabt. da hier erwähnt wurde das alle auf t1 Basis vor 81 weiß waren. Jetzt wird er jedenfalls wieder hellelfenbein.



_________________
Arnold RM 35L MB 208 Bj. 1978
Produktionsnummer 568
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PeterB
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 2162
Wohnort: Allershausen

BeitragVerfasst am: 07.09.2022, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Levcuso,

schau bitte mal in die Ersatzteilliste! Sandbeige (~Hellelfenbein) gab es m.W. beim 78 noch nicht. Deiner müsste im Original Polarweiss gewesen sein...

VG

Peter



_________________
Arnoldfahrer seit 1994; RM35S Bj.80 ( ;-( in 2017 verkauft), RM38L Bj.82 (unser erster nach langer Suche) und RM40 Bj.84 (seit 2016; so gut wie fertig und ständig damit unterwegs...).
Admin www.Arnoldfreunde.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Levcuso
Mitglied
Mitglied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.02.2021
Beiträge: 54
Wohnort: NWM

BeitragVerfasst am: 08.09.2022, 06:53    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner ist original wohl Sandbeige ausgeliefert worden. Erst Lackierung ist nicht weiß gewesen. Habe im Zuge einer neu Lackierung alle Aluleisten entfernt und darunter und auch an anderen Stellen ist der ursprüngliche Lackaufbau deutlich zu erkennen. GFK Grundierung dann Sandbeige. Es sei denn meiner ist mehrfach umlackiert worden und der Lack ist dann bis aufs GFK entfernt worden....

Gruß Jörg



_________________
Arnold RM 35L MB 208 Bj. 1978
Produktionsnummer 568
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Arnoldfreunde Foren-Übersicht -> Auf- und Ausbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
NES



Kostenloses Forenhosting unter http://www.bboard.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001- 2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz